FAQ

FAQ für Schüler

Wie lange dauert meine Ausbildung? 

Alles, was wir tun, ordnet sich einem großen Ziel unter: Deine Ausbildungszeit so kurz und kompakt wie möglich zu halten! Wir wissen, dass du wenig Zeit in deinem Alltag hast. Darauf nehmen wir Rücksicht. Daher messen und überwachen wir sehr genau, die Ausbildungszeiten unserer Kunden. Unsere Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer sind besonders qualifiziert. Das gesamte Know How unseres Teams hat die Zielsetzung, deine Verweildauer in unserer Fahrschule so kurz wie möglich zu halten. Die Fast Lanes helfen dir, deine Ausbildung strukturiert und in Blöcken zu absolvieren. 

Wie geht das mit der Planung der Fahrstunden? 

Nach erfolgreicher Theorieparty (theoretische Prüfung) planen wir dir deine Fahrstunden ein. Die Fahrstunden werden um deinen Stundenplan bzw. deine freien Zeiten im Voraus geplant. 

Wie werde ich ausgebildet? 

Unsere Fast Lane ist kein "Crashkurs", sondern ein "Intensivkurs. Du gibst dir die Möglichkeit, an jedem Thema teilzunehmen. Der Unterricht ist aktiv gestaltet und eine Fast Lane mit eine Gruppe bleibender Teilnehmer stärkt das Lernen. 

Gibt es eine Fahrstundengarantie? 

Du bekommst 1-2 Fahrstunden je Woche garantiert. In der Regel sind es sogar mehr. Das ist von deinen freien Zeiten abhängig. 

Was mache ich, wenn ich eine Fahrstunde nicht wahrnehmen kann? 

24 Stunden vorher sollte deine Fahrstunde per WhatsApp abgesagt werden. Wenn du aber wegen Krankheit oder einem anderen wichtigen Grund absagen musst, ist das selbstverständlich auch kurzfristig möglich. Bedenke aber, dass du mit jeder abgesagten Fahrstunde deinen Meilensteinplan gefährdest. 

Nach welchem Konzept erfolgt die Ausbildung? 

Wir bilden dich nach unserem Meilensteinkonzept aus: 
1. Starter (die Fast Lane/theoretischer Unterricht) 
2. Theory Queen/King (Theorieparty) 
3. Action Queen/King (praktische Ausbildung) 
3. Take off (Prüfungsvorbereitung mit Termin zum Führerscheingeburtstag/praktische Prüfung 

Wo kann ich meine Fahrtermine einsehen? 

Deine Drive.Buzz App ist nicht nur eine Lernapp, sondern eine Kommunikationsapp. Unter dem Reiter Termine stehen deine Fahrstunden und auch alle weiteren durch uns geplanten Termine. 

Wie werde ich auf die Prüfung vorbereitet? 

Theorie: Die Drive.Buzz App kannst du auf dein Lernniveau einstellen. Ebenfalls kannst du verschiedene Tools auf der Lernwiese anwenden, um deine Schwächen zur Stärken zu machen. Die Praxis: Verläuft vom Leichten zum Schweren und vor dem Führerscheingeburtstag automatisieren wir nochmal intensiv das Gelernte. damit du heile durchs Leben kommst. 

Ich bin noch nie selbst gefahren, ist das schlimm? 

Theorie: Die Drive.Buzz App kannst du auf dein Lernniveau einstellen. Ebenfalls kannst du verschiedene Tools auf der Lernwiese anwenden, um deine Schwächen zur Stärken zu machen. Die Praxis: Verläuft vom Leichten zum Schweren und vor dem Führerscheingeburtstag automatisieren wir nochmal intensiv das Gelernte. damit du heile durchs Leben kommst. 

Wie viele Fahrstunden werde ich brauchen? 

Unser Mittelwert liegt bei 14-16 Übungsstunden. Dies ist kein fester Wert. Je nach Kernkompetenz kann dieser Wert unter- oder überschritten werden. Hinzu kommen 12 Sonderfahrten die wie folgt aufgeteilt werden:
5 Überlandfahrten (60 Minuten, 75 Minuten und 90 Minuten) 
4 Autobahnfahrten (2 x 90 Minuten) 
3 Dämmerfahrten (60 Minuten und 75 Minuten, oder 135 Minuten) 

Eine 15 minütige Testfahrt (Schaltkompetenz) beim Fahrlehrer*in ist bei der Fahrerlaubnisklasse B197 erforderlich)


FAQ für Eltern

Wie kann ich die Ausbildung meines Kindes nachverfolgen? 

Ihr Kind ist bei uns in guten Händen. Wir kümmern uns um eine planbare und nachvollziehbare Führerscheinausbildung mit Fahrstundengarantie. Damit Sie stets über Termine, Kosten und Ausbildungsstand informiert sind, bekommen Sie Zugang zum persönlichen Ausbildungs-Dashboard Ihres Kindes. Dort sind Sie immer und überall in Echtzeit über den Stand der Ausbildung informiert. 

Gibt es eine Fahrstundengarantie? 

Wir planen ihr Kind garantiert 1-2 mal pro Woche unter Abstimmung des Kalenders ein. Sollte ihr Kind neben der Schule und anderen Terminen mehr Zeit für Fahrstunden haben, möchten wir diese nach Möglichkeit nutzen. 

Lässt sich die Ausbildung verbindlich planen? 

Wir planen nach erfolgreicher Theorieprüfung die Fahrstunden mit ihrem Kind verbindlich. 

Welchen Zeitaufwand müssen wir für die gesamte Ausbildung einplanen? 

Das ist von 3 Voraussetzungen abhängig: - Vom Einreichen der erforderlichen Unterlagen (idealerweise werden diese direkt nach der Anmeldung eingereicht, ist aber keine Muss um an der Fast Lane teilzunehmen). - Von den Antragsbearbeitungszeiten beim Straßenverkehrsamt (ca. 2-6 Wochen). - Vom Lernniveau ihres Kindes. Durchschnitt liegt derzeit die Ausbildung bis zur theoretischen Prüfung bei 51 Tagen und die praktische Ausbildung bei 24 Tagen. Dies ist selbstverständlich kein garantierter Wert für jeden Kunden. 

Gibt es eine Prüfungsgarantie? 

Durch unsere strukturierte Vorausplanung können wir schon den Prüftermin relativ früh nach den ersten Fahrstunden voraussagen. 

Mein Kind ist lernschwach. Wie können Sie als Fahrschule unterstützen? 

Durch unsere strukturierte Vorausplanung können wir schon den Prüftermin relativ früh nach den ersten Fahrstunden voraussagen.